wien polizei schließungen liste 2014

Press Report

Produkt kontinuierlich aktualisierte Nachrichten Quellen

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+

Ads

Große Aufregung um eine kleine Liste

13 Mai 2017 07:18:38 News Politik

Wien. Eine neue Liste hat wieder Schwung in die Debatte über mögliche österreichisch-türkische Doppelstaatsbürger gebracht. Es handelt sich um eine wesentlich kürzere Liste als jene mit 100.000 Namen, die die FPÖ jüngst den Sicherheitsbehörden übergeben hat. Diesmal sind es 1047 Namen, die die zuständige Wiener Magistratsabteilung 35 von der niederösterreichischen Polizei erhalten hat. Es gibt noch einen zweiten Unterschied: "Es ist nicht die Liste, um die es in der politischen Diskussion geht...

Vice Politik Time13 Mai 2017 07:18:38


Ads

Ungarn nach Schließung der Balkanroute im Krisenzustand

09 März 2016 13:40:20 Europa Nachrichten

Die ungarische Regierung hat angesichts der Schließung der Balkanroute durch Slowenien, Kroatien, Serbien und Mazedonien den Krisenzustand über das ganze Land verhängt. Das teilte Innenminister Sandor Pinter am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Budapest mit. Demnach werde Ungarn die Polizei und Militär - mit 1.500 Soldaten - verstärken. Seit Mitternacht haben die Länder an der Balkanroute - Slowenien, Kroatien, Serbien und Mazedonien - ihre Grenzen für Flüchtlinge geschlossen...

Vice Alle News Time09 März 2016 13:40:20


Wien-Wahl: "Türkische" Liste will "alle Wiener ansprechen"

08 September 2015 01:22:28 DiePresse.com - Schlagzeilen

Die Liste "Gemeinsam für Wien" will nicht mehr als rein "türkische Liste" gesehen werden. Auch ein laut Eigendefinition "alteingesessener Österreicher" ist dabei.

Vice Alle News Time08 September 2015 01:22:28


Wien-Wahl: "Türkische" Liste will "alle Wiener ansprechen"

07 September 2015 14:12:16 DiePresse.com - Chronik

Die Liste "Gemeinsam für Wien" will nicht mehr als rein "türkische Liste" gesehen werden. Im Wahlprogramm stehen etwa Wahlrecht für alle Wiener und gratis öffentliche Verkehrsmittel.

Vice Alle News Time07 September 2015 14:12:16


Türkische Liste: "Alternative für alle Wiener"

21 Juli 2015 17:16:35 Krone.at - Nachrichten

Mit dem Antritt einer "Türkischen Liste" gewann die Wien-Wahl vorab ein bisschen an Fahrt. Geführt vom Arzt Turgay Taskiran will die Liste, die nun auf den Namen "GfW – Gemeinsam für Wien" hört, "alle Personen mit und ohne Migrationshintergrund" ansprechen. Es handle sich nicht um eine "Türken-Partei", so Taskiran, sondern eine "Alternative für alle Wiener", die ohne Vorurteile miteinander leben wollen.

Vice Alle News Time21 Juli 2015 17:16:35


Wien-Wahl: Auch Nichtmigranten auf türkischer Liste

17 Juli 2015 17:37:16 DiePresse.com - Schlagzeilen

Der AKP-nahe Verein will die Liste breiter aufstellen, aber die Kurden distanzieren sich bereits davon.

Vice Alle News Time17 Juli 2015 17:37:16


Polizei: Welche Wiener Wachstuben schließen

27 Februar 2014 14:55:53 DiePresse.com - Chronik

25 Dienststellen sind von Schließungen, Zusammenlegungen und Umzügen betroffen. Am Ende soll es statt bisher 98 nur noch 82 Inspektionen geben.

Vice Alle News Time27 Februar 2014 14:55:53


Polizei: Welche Wiener Wachstuben schließen

27 Februar 2014 14:47:54 DiePresse.com - Schlagzeilen

25 Dienststellen sind von Schließungen, Zusammenlegungen und Umzügen betroffen. Am Ende soll es statt bisher 98 nur noch 82 Inspektionen geben.

Vice Alle News Time27 Februar 2014 14:47:54


Polizei: Welche Wiener Wachstuben schließen

27 Februar 2014 14:34:36 DiePresse.com - Schlagzeilen

25 Dienststellen sind von Schließungen, Zusammenlegungen und Umzügen betroffen. Am Ende soll es statt bisher 98 nur noch 82 Inspektionen geben.

Vice Alle News Time27 Februar 2014 14:34:36


Polizei: Weiter Widerstand gegen Schließungen

24 Februar 2014 08:21:01 Krone.at - Nachrichten

"Mehr Sicherheit, weniger Verwaltung": So das mittlerweile gebetsmühlenartig vorgetragene Mantra von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner im Zusammenhang mit der von ihr initiierten, weiter umstrittenen Reform der Polizeidienststellen. Wien, wo die endgültige Zahl der Schließungen noch Verhandlungssache ist, soll bis 2015 1.000 neue Polizisten bekommen, bekräftigte die Ministerin am Montag. Doch die Polizeigewerkschaft ortet Rechentricks. Das Thema beschäftigt heute auch den Nationalrat, wenn in der Aktuellen Stunde auf Antrag der FPÖ unter dem Titel "Sicherheit statt Postenschließungen" diskutiert wird.

Vice Alle News Time24 Februar 2014 08:21:01