Trumps Anwalt bestätigt Zahlung an Pornodarstellerin

Press Report

Produkt kontinuierlich aktualisierte Nachrichten Quellen

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+

Ads

14 Februar 2018 06:56:32 DiePresse.com - Schlagzeilen

Er habe 130.000 Dollar aus eigener Tasche bezahlt, sagte Donald Cohen. Eine Begründung dafür nannte er nicht. War es Schweigegeld? Vollständiger Artikel auf Trumps Anwalt bestätigt Zahlung an Pornodarstellerin

Vice Alle News Time14 Februar 2018 06:56:32


Ads

Trumps Anwalt bezahlte Pornodarstellerin

3.9475594 14 Februar 2018 11:00:46 Welt Nachrichten

Washington. US-Präsident Donald Trump soll 2006, ausgerechnet als seine Gattin Melania Trump schwanger war, eine Affäre mit der Pornodarstellerin Stephanie Clifford alias "Stormy Daniels" gehabt haben. Wie das "Wall Street Journal" Mitte Jänner berichtete, soll Trump Clifford außerdem Schweigegeld bezahlt haben. Damit die Öffentlichkeit nichts vom Ehebruch erfährt, sollen einen Monat vor der Präsidentschaftswahl 2016 130.000 Dollar (104.661,46 Euro) geflossen sein. Trumps Anwalt Donald Cohen...

Vice Alle News Time14 Februar 2018 11:00:46


Trumps Anwalt bezahlte Pornodarstellerin

3.9475594 14 Februar 2018 10:53:21 Wiener Zeitung - Schlagzeilen

Washington. US-Präsident Donald Trump soll 2006, ausgerechnet als seine Gattin Melania Trump schwanger war, eine Affäre mit der Pornodarstellerin Stephanie Clifford alias "Stormy Daniels" gehabt haben. Wie das "Wall Street Journal" Mitte Jänner berichtete, soll Trump Clifford außerdem Schweigegeld bezahlt haben. Damit die Öffentlichkeit nichts vom Ehebruch erfährt, sollen einen Monat vor der Präsidentschaftswahl 2016 130.000 Dollar (104.661,46 Euro) geflossen sein. Trumps Anwalt Donald Cohen bestätigt nun die Zahlung. In einer Mitteilung an die Zeitung "New York Times" erklärte er am Dienstag, dass ihm die Zahlung an Clifford nicht erstattet...

Vice Alle News Time14 Februar 2018 10:53:21


Anwalt bezahlte Pornodarstellerin

2.0623195 14 Februar 2018 10:35:20 Welt Nachrichten

Washington. US-Präsident Donald Trump soll 2006, ausgerechnet als seine Gattin Melania Trump schwanger war, eine Affäre mit der Pornodarstellerin Stephanie Clifford alias "Stormy Daniels" gehabt haben. Wie das "Wall Street Journal" Mitte Jänner berichtete, soll Trump Clifford außerdem Schweigegeld bezahlt haben. Damit die Öffentlichkeit nichts vom Ehebruch erfährt, sollen einen Monat vor der Präsidentschaftswahl 2016 130.000 Dollar (104.661,46 Euro) geflossen sein. Trumps Anwalt Donald Cohen...

Vice Alle News Time14 Februar 2018 10:35:20


Anwalt bezahlte Pornodarstellerin

2.0623195 14 Februar 2018 10:33:14 Wiener Zeitung - Schlagzeilen

Washington. US-Präsident Donald Trump soll 2006, ausgerechnet als seine Gattin Melania Trump schwanger war, eine Affäre mit der Pornodarstellerin Stephanie Clifford alias "Stormy Daniels" gehabt haben. Wie das "Wall Street Journal" Mitte Jänner berichtete, soll Trump Clifford außerdem Schweigegeld bezahlt haben. Damit die Öffentlichkeit nichts vom Ehebruch erfährt, sollen einen Monat vor der Präsidentschaftswahl 2016 130.000 Dollar (104.661,46 Euro) geflossen sein. Trumps Anwalt Donald Cohen bestätigt nun die Zahlung. In einer Mitteilung an die Zeitung "New York Times" erklärte er am Dienstag, dass ihm die Zahlung an Clifford nicht erstattet...

Vice Alle News Time14 Februar 2018 10:33:14


Trumps Anwälte gegen Befragung durch Sonderermittler

1.4811195 06 Februar 2018 07:02:50 DiePresse.com - Schlagzeilen

Die Anwälte des US-Präsidenten Donald Trump sind besorgt, dass er sich bei einer Befragung durch den Russland-Sonderermittler Muller in Widersprüchen und Falschaussagen verstricken könnte.

Vice Alle News Time06 Februar 2018 07:02:50


Anwalt bestätigt Puigdemonts Ausreise nach Belgien

1.4811195 30 Oktober 2017 20:32:48 DiePresse.com - Schlagzeilen

Der katalanische Ex-Regierungschef ist nach Belgien ausgereist und hat sich dort mit einem Anwalt getroffen. In Spanien droht Puigdemonts eine jahrzehntelange Haftstrafe.

Vice Alle News Time30 Oktober 2017 20:32:48


Beckenbauer-Anwälte verteidigen Millionen-Zahlung

1.3401576 14 September 2016 14:00:22 DiePresse.com - Schlagzeilen

Die Einnahmen vom WM-Sponsor seien "unverzüglich an seinem Wohnsitz in Österreich ordnungsgemäß versteuert" worden.

Vice Alle News Time14 September 2016 14:00:22


Zahlungen an FPÖ-Lobbyisten bestätigt

1.3401576 23 Mai 2016 17:19:17 Wiener Zeitung - Schlagzeilen

Der frühere Generaldirektor von Novomatic, Franz Wohlfahrt, hat am Montag erneut Zahlungen des Glücksspielkonzerns an Walter Meischberger (FPÖ/BZÖ) und den Lobbyisten Peter Hochegger bestätigt. Das Geld sei im Zusammenhang mit der angestrebten Aufweichung des Glücksspielgesetzes 2006 geflossen. "Sämtlichen Zahlungen standen adäquate Leistungen der Rechtsempfänger zugrunde", betonte Wohlfahrt als Zeuge in einem Zivilverfahren. Novomatic wollte damals bei Finanzminister Karl Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) erwirken, dass dieser das Glücksspielmonopol, der Casinos Austria-Konzern aufhebe. Mit dem Thema war bereits der parlamentarische...

Vice Alle News Time23 Mai 2016 17:19:17


Zahlungen an FPÖ-Lobbyisten bestätigt

1.2959796 23 Mai 2016 17:07:52 News Politik

Der frühere Generaldirektor von Novomatic, Franz Wohlfahrt, hat am Montag erneut Zahlungen des Glücksspielkonzerns an Walter Meischberger (FPÖ/BZÖ) und den Lobbyisten Peter Hochegger bestätigt. Das Geld sei im Zusammenhang mit der angestrebten Aufweichung des Glücksspielgesetzes 2006 geflossen. "Sämtlichen Zahlungen standen adäquate Leistungen der Rechtsempfänger zugrunde", betonte Wohlfahrt als Zeuge in einem Zivilverfahren. Novomatic wollte damals bei Finanzminister Karl Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP...

Vice Politik Time23 Mai 2016 17:07:52


Gasstreit: Russland bestätigte erste Zahlung und verlängert Frist

1.221137 02 Juni 2014 11:35:36 DiePresse.com - Economist

Die Ukraine hat bei Russland Schulden in der Höhe von 5,2 Milliarden US-Dollar. Schon öfter wurde gedroht, deswegen den Gashahn zuzudrehen.

Vice Wirtschaft Time02 Juni 2014 11:35:36