Skandal um „Fan-Polizisten“ des SK Rapid

Press Report

Produkt kontinuierlich aktualisierte Nachrichten Quellen

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+

Ads

14 Februar 2018 06:54:56 Krone.at - Nachrichten

Während der Verein für das Fehlverhalten seiner Anhänger zuletzt hart bestraft wurde - die "Krone" berichtete -, sorgen jetzt die "szenekundigen Beamten" für den SK Rapid für Riesenaufregung! Auf einem Video grölen die Polizisten beleidigende Schlachtgesänge, die Landespolizeidirektion untersucht nun den Fall. Vollständiger Artikel auf Skandal um „Fan-Polizisten“ des SK Rapid

Vice Alle News Time14 Februar 2018 06:54:56


Ads

HIER LIVE: Kann der SK Rapid den LASK bezwingen?

2.9693115 26 August 2017 17:16:49 Krone.at - Nachrichten

Rapid Wien unter Zugzwang! Heute muss ab 18.30 Uhr gegen den Aufsteiger LASK unbedingt ein Sieg her, damit die Stimmung nicht völlig kippt. Zuletzt verlor man ja daheim gegen Sturm - und die Fans leisteten sich Fehltritte wie am Fließband. HIER im Liveticker versäumen Sie nichts von der Partie:

Vice Alle News Time26 August 2017 17:16:49


SK Rapid distanziert sich von "Terroristen"-Banner

2.9693115 21 August 2017 12:51:19 Krone.at - Nachrichten

"Die wahren Verbrecher hier seid ihr - Journalisten Terroristen!" - Dieses Transparent, das Rapid-Anhänger des "Block West" am vergangenen Samstag vor dem Bundesliga-Hit gegen den SK Sturm Graz aufgehängt hatten, hat seither für viel Aufregung gesorgt. Auf die heftige Kritik der österreichischen Sportjournalisten-Vereinigung "Sports Media Austria", die eine Entschuldigung vonseiten Rapids einfordert, reagierte Klub-Präsident Michael Krammer nun mit einer Distanzierung - "in aller Deutlichkeit".

Vice Alle News Time21 August 2017 12:51:19


SK Rapid bekommt seine Fans nicht in den Griff!

2.5451243 14 August 2017 20:01:28 Krone.at - Nachrichten

Natürlich hat man in Österreich auch schon andere, traurigere Zeiten erlebt. Als Böller, Bengalen flogen, es Schlägereien gab. Erst letzte Woche beim Oberösterreich-Derby in Linz. Und dennoch kann man sich bei Rapid jetzt nicht (wieder) abputzen, von einer künstlichen Hysterie sprechen. Wenn binnen einer Woche zweimal eine Partie wegen Wurfgeschoßen (Feuerzeuge, Fahnenstange) unterbrochen wird, ist das kein Kavaliersdelikt. Für die Vorfälle im Derby sprach die Bundesliga indes eine 30.000-Euro-Strafe gegen Rapid aus!

Vice Alle News Time14 August 2017 20:01:28


SK Rapid bekommt seine Fans nicht in den Griff!

2.1396718 14 August 2017 18:41:04 Krone.at - Nachrichten

Natürlich hat man in Österreich auch schon andere, traurigere Zeiten erlebt. Als Böller, Bengalen flogen, es Schlägereien gab. Erst letzte Woche beim Oberösterreich-Derby in Linz. Und dennoch kann man sich bei Rapid jetzt nicht (wieder) abputzen, von einer künstlichen Hysterie sprechen. Wenn binnen einer Woche zweimal eine Partie wegen Wurfgeschoßen (Feuerzeuge, Fahnenstange) unterbrochen wird, ist das kein Kavaliersdelikt. Zuerst im Derby, jetzt am Sonntag gegen die Admira.

Vice Alle News Time14 August 2017 18:41:04


Jetzt fix! Traustason verlässt den SK Rapid

2.1209369 02 Juli 2017 20:27:02 Krone.at - Nachrichten

Schon zuletzt war es ein Abschied mit Ansage - nun ist er wohl endgültig: Arnór Traustason packte am Sonntag im Trainingslager in Windischgarsten die Koffer - er ist kurz davor, seine Zelte bei Rapid nach nur einer Saison abzubrechen. Der Isländer, der im Vorjahr einen Vierjahres-Vertrag signiert und den Grün-Weißen rund zwei Millionen Euro Ablöse gekostet hatte, nimmt Gespräche mit interessierten Klubs auf. "Konkret sind es zwei Vereine, beide aus dem Ausland", erzählte Rapids Sportchef Fredy Bickel.

Vice Alle News Time02 Juli 2017 20:27:02


Rapid-Fans sorgen bei Amateur-Derby für Skandal

1.7763888 11 Mai 2017 09:48:00 Krone.at - Nachrichten

Beim Wiener Amateur-Derby zwischen Rapid und Austria kam es nach Spielende zu einem Fan-Eklat. Aus dem Block der Rapidler ertönten lautstark antisemitische Beschimpfungen. Für Rapid sind "solche Vorfälle sind unentschuldbar."

Vice Alle News Time11 Mai 2017 09:48:00


SK Rapid setzt gegen Altach auf Trainereffekt

1.7763888 14 April 2017 21:17:31 Krone.at - Nachrichten

Nach dem Abgang von Trainer Damir Canadi hofft Rapid in der Bundesliga auf einen Befreiungsschlag. Unter dem neuen Chefcoach Goran Djuricin soll am Samstag im Heimspiel gegen Altach der erste Liga-Sieg nach neun Runden gelingen, wodurch sich die Situation im Kampf um den Klassenerhalt etwas entspannen würde. Derzeit liegen die Grün-Weißen als Siebenter fünf Punkte vor dem Abstiegsplatz. Djuricin versprach vor dem Duell mit dem Tabellenzweiten vollen Einsatz. Man werde eine andere Mannschaft als zuletzt beim 0:3 auswärts gegen Schlusslicht SV Ried sehen, versprach der Wiener, ortete eine "positive Umbruchstimmung" und forderte: "Der Rasen muss brennen."

Vice Alle News Time14 April 2017 21:17:31


Eklat vor dem Wiener Derby: Skandal! Rapid-Fans stürmten Austria-Sektor

1.734444 12 Februar 2017 16:29:10 Heute.at - aktuelle Artikel

Vor dem 320. Wiener Derby kocht wieder einmal die Stimmung hoch. Im Vorfeld der Partie stürmten Rapid-Chaoten den Sektor der Veilchen und wollten Transparente stehlen. Die Anhänger der Austria verteidigten ihre Utensilien aber, trotzdem soll es zu Verhaftungen gekommen sein.

Vice null Time12 Februar 2017 16:29:10


Das große Quiz: Sind Sie ein echter Fan des SK Rapid Wien?

1.5176384 16 Juli 2016 16:40:41 Heute.at - aktuelle Artikel

Ein Quiz mit 15 kniffligen Fragen zu Rapid Wien.

Vice Alle News Time16 Juli 2016 16:40:41


Rapid-Fans: Plakat-Skandal! Drohung, Beschimpfung

1.5176384 26 Februar 2016 01:26:52 Krone.at - Nachrichten

Der Plakat-Skandal! Hässliche Szenen von "Fans" überschatteten Rapids nächste Pleite gegen Valencia daheim in der Europa League (0:4, Gesamtscore: 0:10). Einige Rapid-"Anhänger" beschimpften Valencia, bedrohten die Vereinsführung, konnten dreimal heftige Transparente (Stinkefinger inklusive) ausrollen. Auch ein Versagen des Vereins, dass solche Spruchbänder ins Stadion gelangen konnten. Valencia-Coach Neville: "Der Bogen wurde überspannt!" Schon vor dem Match randalierten Valencia-Fans vor dem Happel-Stadion, warfen Falschen und sorgten für Tumulte. Das große Polizei-Aufgebot griff sofort ein und führte 15 Spanier ab.

Vice Alle News Time26 Februar 2016 01:26:52